Menü

 

„Jetzt rollen die Kugeln im „Boulodrom“ beim SV Menden“, titelte der Kölner Stadt-Anzeiger vor knapp einem Jahr zur Eröffnung der Boule-Anlage in der Menden-Sieg-Arena. Ein professionell gestaltetes Schild mit einem schwungvoll gezeichneten Schriftzug inklusive Boule-Kugel verweist auf die Nutzung des Platzes.

Doch wie kam er zu seinem markanten Schriftzug? Die „Wort-Bild-Marke ist durch ein Sponsoring des Siegburger Versicherungsmaklers Udo Giesen (ProFinanz GmbH) ermöglicht worden. Giesen, der im Ehrenamt Vorsitzender des Ortsausschusses Menden ist, hatte die Siegburger Werbeagentur Schaab PR GmbH mit der Entwicklung beauftragt und das Ergebnis dem Förderverein des SV Menden zur Verfügung gestellt. „Ich habe den Boule-Platz sehr gern unterstützt, weil dieses Spiel für mich in besonderer Weise gelebte Nachbarschaft darstellt“, erklärt Giesen.